WAS ZäHLT DER ROPO-FAKTOR HEUTE NOCH?

von hesse 02 Juli 2014 um 9:54 Uhr | Kategorie: Onlineshops | 0 Kommentare

In den Anfängen des mobilen Internets redete man sich in den lokalen Ladengeschäften die aufkeimende Gefahr durch den Internethandel mit dem Ropo-Effekt schön. ROPO steht für „Research Online – Purchase Offline“ – Kunden informieren sich im Internet über Produkte und Preise, gekauft werden diese jedoch